COOVIE´s worldwide IMAGES
COOVIE´s worldwide IMAGES

TURKEY               Türkei

Die TÜRKEI erstreckt sich geographisch über zwei Kontinente. Anatolien, der asiatische Teil des türkischen Staatsgebiets, nimmt etwa 97 % der Fläche ein. Der europäische Teil im Nordwesten (Ostthrakien) umfasst etwa 3 % der Fläche, in der auch der Hauptteil der Millionen-Metropole Istanbul am Bosporus liegt. Mit einer Küstenlinie von rund 7.200 km Länge grenzt die Türkei im Westen an das Ägäische Meer, im Süden ans Mittelmeer und im Norden ans Schwarze Meer. Das Marmarameer liegt zwischen dem Ägäischen und dem Schwarzen Meer und ist mit diesen jeweils durch eine Meerenge verbunden: im Westen die etwa 65 Kilometer langen Dardanellen, im Osten der Bosporus.

Hierapolis-Pamukkale: Die antike Thermalstadt gehört zu den bekanntesten UNESCO Welterbestätten der Türkei. Ihre eindrucksvollen Kalksteinterrassen, die wie eine bizarre Eislandschaft anmuten, sind weltbekannt.

Pergamon war eine antike griechische Stadt nahe der Westküste Kleinasiens in der heutigen Türkei, etwa 80 km nördlich von Smyrna / Izmir. Während des 3. und 2. Jahrhunderts v. Chr. war Pergamon Hauptstadt des Pergamenischen Reichs, das sich über große Teile des westlichen Kleinasiens erstreckte.

Troja war eine Stadt im Altertum. Sie lag nach heutiger Lehrmeinung in der Landschaft Troas im Nordwesten der heutigen Türkei. Die Forschung verortet heute das Troja des Dichters Homer, der den Trojanischen Krieg schilderte, auf dem Hügel Hisarlık in der Türkei. Dort befindet sich die archäologische Stätte Troja, die zum UNESCO-Welterbe gehört. 

© COPYRIGHT by  C O O V I E

Druckversion Druckversion | Sitemap
COOVIE / Germany