COOVIE´s worldwide IMAGES
COOVIE´s worldwide IMAGES

PALAU           Micronesia

© COPYRIGHT by  C O O V I E                                                                       Higher resolution on request

PALAU (Belau) ist ein Inselstaat im Pazifischen Ozean. Die rund 22.000 Einwohner des Staates bevölkern nur 11 der insgesamt 356 Inseln des Staates. Der Südsee-Staat, wird der pazifischen Inselregion Mikronesien zugeordnet, umfasst die Palauinseln, die aus der westlichen Inselgruppe der Karolinen gebildet werden und nördlich von Papua-Neuguinea liegen. Größter Ort ist Koror, Hauptstadt ist jedoch Melekeok auf Babeldaob; Amtssprachen sind Palauisch und Englisch. Es besteht eine starke Identifikation mit der althergebrachten Kultur und eine enge Verbindung des Menschen mit dem Meer. Die Unterwasserwelt zählt über 1.500 Fisch- und 700 Korallenarten. Die berühmten "Floating Islands" und "Seventy Islands" sind UNESCO-Welterbe. Palau zählt zu den bekanntesten Top-Tauchgebieten der Erde.

Bis zur Unabhängigkeit am 1. Oktober 1994 war Palau ein UN-Treuhandgebiet unter Kontrolle der Vereinigten Staaten. Bis heute ist der Staat mit den USA assoziiert und eine nach amerikanischem Vorbild aufgebaute präsidiale Republik. Von 1899 bis 1914 war Palau Kolonie des Deutschen Reiches.

Druckversion Druckversion | Sitemap
COOVIE / Germany