COOVIE´s worldwide IMAGES
COOVIE´s worldwide IMAGES

SCHWÄBISCHE ALB

© COPYRIGHT by  C O O V I E                                                                      Higher resolution on request

Die Schwäbische Alb ist ein Mittelgebirge in Süddeutschland und etwa 180 bis 200 km lang, 35 bis 40 km breit, inklusive des kleinen Schweizer Anteils 5887,35 km² groß und bis 1.015 m hoch.

Das Gebirge besteht aus mesozoischem Jurakalk und liegt großteils in Baden-Württemberg, zieht mit seinen Nordost-Ausläufern auch nach Bayern und mit den Südostausläufern in die Schweiz. Die Alb ist eine durch Erosionseinflüsse zerteilte Hochebene, die nach Nordwesten durch einen sehr markanten Steilabfall begrenzt wird mit reizvollen Tälern vor allem im Bereich der Balinger / Ebinger u. der Reutlinger Alb.

Der nordwestliche Steilabfall wird Albtrauf genannt und trennt die Albhochfläche vom Albvorland. Im Nordosten endet das Mittelgebirge am Nördlinger Ries. Nach Südwesten kann es mit der schwäbisch-niederalemannischen Sprachgrenze bei Tuttlingen und Spaichingen abgegrenzt werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
COOVIE / Germany