COOVIE´s worldwide IMAGES
COOVIE´s worldwide IMAGES

COOK ISLANDS

© COPYRIGHT by  C O O V I E                                                                                                                                              Higher resolution on request !

Die COOK ISLANDS (auch Mangaia-Archipel, Hervey-Inseln) sind ein unabhängiger Inselstaat in „freier Assoziierung mit Neuseeland“ und eine Inselgruppe im südlichen Pazifik. Ihre Fläche beträgt 242 km² und sie haben etwa 18.600 Einwohner, die fast alle den Cook Islands Maori zuzurechnen sind. Die Hauptstadt ist Avarua auf Rarotonga.

Die Cookinseln teilen sich in eine südliche Gruppe mit der Hauptinsel Rarotonga und den Inselgruppen AITUTAKI, Atiu, Mangaia, Manuae, Mauke, Mitiaro, Palmerston und eine nördliche Gruppe mit Manihiki, Nassau, Penrhyn, Pukapuka, Rakahanga und Suwarrow. Die Nordgruppe besteht überwiegend aus Atollen; sie sind niedrig und durch Korallenriffe schwer zugänglich; die übrigen Inseln sind vulkanischen Ursprungs, bis über 600 Meter hoch und mit üppiger Vegetation bedeckt. Aitutaki wird als schönste Südsee-Lagune der Welt bezeichnet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
COOVIE / Germany